info@3dpadelt.de    040/228203872

höchste Qualitätsstandards für Laminier - und Tiefziehformen

Eine solide Verarbeitung der eingesetzten Materialien und eine stabile mechanische Grundlage für die Form sind zusammen mit dem Einsatz hochgenauer CNC Technik Garanten für eine hohe Qualität der von 3Dpadelt gelieferten Tiefzieh- und Laminierformen.
Das Tiefziehen ist jedoch ein Prozess, in dessen Verlauf auch die Fertigungsparameter einen wesentlichen Einfluss auf die Teilequalität haben.
Besondere Achtung legen wir dabei auf die Parameter: Maßhaltigkeit, Formtreue, Beulenfreiheit, Verrundungsradien an Kanten und die Einhaltung geforderter Wandstärken.
Durch Anpassung der Fertigungsparameter beim Vakuumtiefziehen können die erreichten Ergebnisse selbst erfahrener Tiefzieher oft noch verbessert werden.
Die Beulenfreiheit im Nahbereich und Wandstärke lassen sich per Augenschein und Zersägen der Teile durch den Werker prüfen.
Eine vollständige 3D Vermessung durch hochgenaue optische 3D Messtechnik liefert aber schneller verifizierbare und genauere Ergebnisse.

Formtreue

Ein vollflächiger Soll Ist Vergleich optisch gemessener 3D Daten mit dem CAD Modell kann als farbcodierten Abweichunsgdarstellung geliefert werden. Notwendige Anpassungen an Werkzeugen und Teilen sind dadurch sofort erkennbar.

Beulenfreiheit

Fehler im Temperaturregime, ungeeignetes Material und andere Einflüsse im Fertigungsprozess können zu unerwünschten Abweichungen der Oberflächenglätte (Straak Eigenschaft) von Formeteilen führen.
Diese sind oft nur klein und bei matten Teilen nur unter speziellen Lichtbedingungen zu sehen.
Eine gute Form der Qualitätskontrolle bei Laminier- und Tiefziehteilen liefert die vollflächige optische 3D Vermessung mittels 3D Scannern.

Verrundungsradien an Kanten

suboptimale Fertigungsparameter oder fehlende Entlüftung können zu unerwünscht großen Verrundungsradien bei Teifziehteilen führen.
Eine frühzeitige Möglichkeit der Erkennung von derartigen Problemen liefert das 3D Scannen.

Wandstärke

Es stehen neben der mechanischen Zerstörung die optische Messtechnik, magnetisch Abstandsmessungen und Durchlichtmessungen zur Verfügung.
Weitere Informationen zur Ermittlung der Wandstärken erhalten Sie gern auf Anfrage.

Durch das optische 3D-Vermessen werden nicht nur sämtliche Maße von Kunststoffteilen gleichzeitig erfasst und prüfbar, sondern der Qualitätsvergleich ist über die gesamte Fläche mit einer Genauigkeit von besser als 0,1 mm sofort sichtbar.
Das beschleunigt das Auffinden eventueller Schwachstellen am Teil wesentlich und erhöht die Sicherheit der Teileabnahme.
Dadurch wird es einfacher richtige Entscheidungen zu treffen.
3Dpadelt bietet die vollflächige Qualitätskontrolle beliebiger Tiefzieh- und Laminierteilen jederzeit in unserem Hause an.
Das gilt für die Erstbemusterung ebenso wie für die serienbegleitende Stichprobenkontrolle.
Denn die Produktion von zig tausend Tiefziehteilen geht schnell.
Das bedeutet den Einsatz erheblichen Materials und nennenswerter Maschinenlaufzeiten.
Durch die günstige Möglichkeit der vollflächigen optischen Vermessung bei 3dpadelt können Sie kostspielige Fehler vermeiden.

040/228203872
info@3dpadelt.de

Hamburg
3D Padelt GmbH
Kleine Bahnstrasse 6
22525 Hamburg